Christiane Jahrsetz

Diplom Sozialpädagogin
Gestalttherapeutin (IGW)
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Holotropes Atmen / Holotropic Breathwork™
Gestalt Body Process Psychotherapy
Klientenzentrierte Gesprächsführung
European Certificate for Transpersonal Psychotherapy (ECTP)

Mitgliedschaften
Europäische Transpersonale Assoziation (Eurotas)
Transpersonales Forum Freiburg

 

Wesentliches in meiner Arbeit

  • Lebensfreude wiederfinden.
  • Entscheidungen treffen können.
  • Sich mit Einsamkeit auseinandersetzen und dem Wunsch nach Partnerschaft
    Raum geben.
  • Beziehungskonflikte bewältigen und erfüllende Beziehungen leben.
  • Miteinander wieder über Wesentliches sprechen.
  • Sexuelle Probleme lösen.
  • Auf gute Weise für mich und andere da sein.
  • Sich neu ausrichten in den Wechseljahren.
  • Altwerden in Klarheit und Würde.
  • Spirituelle Aspekte unseres Lebens.
    … …


Abrechnung der Psychotherapie auf privater Basis oder auf der Grundlage von Heilpraktikerleistungen für Psychotherapie.

Wie ich arbeite

Ich biete psychotherapeutische Begleitung an für Frauen und Männer, die sich auf ihrem Weg eine Unterstützung wünschen.
Mir geht es darum, individuelle Ressourcen zu entdecken. Wesentlich im gesamten Prozess ist eine professionelle therapeutische Beziehung, in der es um tiefes Schauen genauso geht, wie um liebevolle Annahme der eigenen Schwierigkeiten. Allmählich entwickeln sich Antworten auf die offenen Lebensfragen und ein Verständnis dafür, wie ich geworden bin, wie ich jetzt bin und welche Möglichkeiten sich für meine Lebensgestaltung ergeben.
Ich selbst höre nie auf, mich intensiv zu erforschen, um mir selbst nahe zu sein.
Das sehe ich als eine Grundvoraussetzung einer gelingenden therapeutischen Beziehung.
Ich arbeite mit Methoden der Gestalttherapie. Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich alle Sorgen und Probleme im gegenwärtigen Moment ausdrücken können.

Das Hier und Jetzt trägt auch immer die Lösung von Konflikten und somit
Heilung in sich.

Im Hier und Jetzt werden offene Gestalten geschlossen.

Aus dem Hier und Jetzt erwächst die Kraft und die Klarheit, die eigenen Verstrickungen im Alltag zu wandeln.

Im Hier und Jetzt finden wir Menschen den Zugang zu unserer tiefsten Wirklichkeit. Sie ist letztendlich die Quelle für Kreativität und Liebesfähigkeit.

Was ist Holotropes Atmen /
Holotropic Breathwork™ ?

Holotropes Atmen ist eine Methode intensiver Selbsterforschung, die mit Zuständen veränderten Bewusstseins arbeitet. Sie wurde von Stanislav und Christina Grof in den 70er Jahren entwickelt und verbindet alte spirituelle Techniken (z.B. Kundalini Yoga, Sufi-Atmung) mit den Erkenntnissen moderner Psychologie und Bewusstseinsforschung.

Im Holotropen Atmen („holotrop“ bedeutet: sich auf Ganzheit hinbewegend) werden mit Hilfe beschleunigter Atmung und intensiver Musik veränderte Bewusstseinszustände hergestellt. Diese ermöglichen uns, in Kontakt mit der Weisheit unserer Seele zu kommen. Hier ist der Ort, wo unser Heilungspotential liegt und von wo aus wir emotionale und körperliche Blockaden lösen können.
Die Erfahrungen, die im Holotropen Atmen gemacht werden können, sind ganz unterschiedlich. Es können Erfahrungen auf der biographischen, perinatalen oder transpersonalen Ebene sein. Ins Bewusstsein kommt das, was im Augenblick für das eigene Leben wichtig und heilend ist. Stan Grof nennt dies den „Inneren Heiler“. Darin liegt die Überzeugung, dass jeder Mensch in der Tiefe das Wissen hat, was er zur Überwindung seiner Schwierigkeiten braucht.
Falls am Ende der Atemsitzung körperliche Verspannungen bestehen, können durch eine spezielle prozessorientierte Körperarbeit die damit verbundenen Gefühle und Erlebnisinhalte ausgedrückt und integriert werden.
Mandala-Malen und Gruppengespräche helfen zur weiteren Integration der Erfahrung.

Holotropes Atmen fördert unsere Bewusstheit und dient zur Entwicklung unserer eigenen Spiritualität.

Unsere Seminare wenden sich an Menschen, die das Holotrope Atmen kennenlernen wollen, die in dieser Weise schon an sich gearbeitet haben und das fortsetzen wollen, und die eine intensive Erfahrung mit sich selbst und einer Gruppe von Menschen machen wollen.

Holotropes Atmen ist eine Arbeitsmethode der Transpersonalen Psychotherapie.