Intensivseminar „Die Seele nähren“

-

Dieses Seminar ist für Menschen, die sich eine Pause vom Alltag gönnen möchten, um sich in der Stille der Natur nach innen zu wenden und ihrer Seele Nahrung zu geben. In dieser Woche bieten wir den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, je 2 Atemsitzungen zu erfahren. Gruppengespräche, Mandalamalen, Rituale und Meditationen unterstützen die innere Einkehr und Heilung. In der Mitte des Seminars findet ein Tag mit systemischen Aufstellungen statt, um die Atemerfahrungen zu vertiefen und mit der persönlichen und kollektiven Geschichte zu verbinden.

Holotropic Breathwork™ ist eine Synthese aus alten spirituellen Techniken und den Erkenntnissen der modernen Bewusstseinsforschung. Diese tiefe Form der Selbsterfahrung ermöglicht, alte Wunden zu heilen und die spirituelle Dimension des Seins wiederzuentdecken. Durch Tiefenatmung und Musik wird ein außergewöhnlicher Bewusstseinszustand hergestellt, in dem unverarbeitete Elemente aus der Lebensgeschichte integriert werden können, eine Begegnung mit Geburt und Tod stattfinden kann oder spirituelle Erfahrungen möglich werden.

Die wunderschöne Umgebung des Seminarhauses im Südschwarzwald lädt zu Spaziergängen ein und hilft uns, Erholung zu finden und neue Kraft zu tanken.

Leitung: Ingo Benjamin Jahrsetz und Brigitte Grof
Datum: Freitag, 28.04.2018 bis Donnerstag, 04.05.2018
Kosten: 570 EUR zzgl. Ü/V im Seminarhaus Hollerbühl
Ort: Seminarhaus Hollerbühl / Schwarzwald

Da wir die Zimmerbuchungen vornehmen, teilen Sie bitte uns Ihren Zimmerwunsch mit. Alle Informationen dazu erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Einzelzimmer aufgrund der geringen Anzahl bitte möglichst frühzeitig buchen.
Wichtig: Das Seminarhaus hat zudem die Preise erhöht (siehe www.hollerbuehl.de)

Anmelde- und Stornobedingungen:
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns ein E-Mail mit Angabe unserer Kontoverbindung und der Bitte, die Seminargebühr auf unser Konto zu überweisen.
Nach Eingang der Seminargebühr erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.
Bei Stornierung der Anmeldung ab vier (4) Wochen vor Beginn des Seminars behalten wir 100 EUR als Verwaltungsgebühr ein.
Bei Stornierung ab zehn (10) Tage vor Beginn des Seminars wird die gesamte Seminargebühr einbehalten.
Diese Regelung betrifft auch TeilnehmerInnen, die von der Warteliste nachrücken.
TeilnehmerInnen, die sich auf die Warteliste setzen lassen, geben bitte umgehend Bescheid, wenn sie sich danach gegen eine Teilnahme am Seminar entscheiden.

zur Anmeldung

Ort: Seminarhaus Hollerbühl/Schwarzwald

Zurück